Archiv Gleichstellung

Stabsübergabe im Secrétariat romand von AGILE.CH

Magali Corpataux heisst die neue Secrétaire romande von AGILE.CH. Die 37-jährige Freiburger Journalistin verfügt über das notwendige Rüstzeug im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Und sie hat als Mutter eines betroffenen Kindes persönliche Erfahrung mit Behinderung. Am 1. Mai hat sie die Nachfolge von Mélanie Sauvain angetreten, die sozialpolitische Themen künftig andernorts und aus einer anderen Perspektive bearbeitet.

Eine Lektion fürs Leben

Die jungen Männer, die sich an diesem Donnerstagvormittag im Zivilschutz-Kompetenzzentrum von Gollion (VD) einfinden, absolvieren ihren Zivildienst. Bei ihren künftigen Assistenzaufgaben werden sie früher oder später mit Menschen mit Behinderung zu tun haben. Béatrice Renz ist seit zwei Jahren beauftragt, sie dafür zu sensibilisieren und Schranken abzubauen.

Alter und Behinderung

Der sozialpolitische Teil der diesjährigen Delegiertenversammlung von AGILE war dem Thema «Alter und Behinderung» gewidmet. Spannende Referate und angeregte Diskussionen zu einem Thema, das uns alle zunehmend beschäftigt.

«Gleichstellung im Alltag»: Erwartungen und Wirklichkeit

Als hochgradig Sehbehinderte wollte ich im Land der Kängurus Englisch lernen. Den dreimonatigen Sprach-Aufenthalt in Australien habe ich ganz allein organisiert und gebucht. Voller Erwartungen bin ich in Perth gelandet.

10 Jahre BehiG «Was sagen Sie dazu ?»

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB) hat eine Serie lanciert. Es veröffentlicht regelmässig Kommentare unterschiedlicher Protagonisten zum zehnjährigen Bestehen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG).

Zeige Artikel 106 - 110 von 167 | Seite 22 von 34

< Zurück 12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334 Weiter >

FR