Potenzmittel kaufen in unserer Apotheke, alle Medikamente 100% Qualität und günstig. Kostenloser Versand überall Deutschlands.

3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Genug, um zu überleben. Aber um zu leben? Was ist ein angemessener Lebensstandard?

Der Tag wird von AGILE.CH, Inclusion Handicap und Pro Infirmis koordiniert und hat den Begriff «angemessener Lebensstandard» zum Thema. Er nimmt Bezug auf Artikel 28 der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK). Ziel ist aufzuzeigen, dass in Würde zu leben über die Garantie für ein Minimaleinkommen hinausgeht. Tatsächlich schliesst ein selbstbestimmtes Leben die Teilnahme an sozialen, politischen, kulturellen und sportlichen Aktivitäten mit ein, was einen ersten Schritt in Richtung Inklusion bedeutet.

Der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung ist eine gute Gelegenheit, um Veranstaltungen zu organisieren, mit denen die Medien und die Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit der UNO-BRK hingewiesen und die Bevölkerung sensibilisiert werden können.

Die gesamte Dokumentation zu diesem Tag ist zu finden auf der Website www.3dezember.ch. Dort kann auch das Logo heruntergeladen werden, um Plakate oder Postkarten zu gestalten.

Wenn Sie eine Veranstaltung organisieren, dann denken Sie bitte daran, Stefanie Huber Grütz (stefanie.huber@proinfirmis.ch) zu informieren, die sie in den Veranstaltungskalender aufnimmt.

Catherine Rouvenaz
Secrétaire romande, AGILE.CH

Link zur Website: www.3dezember.ch