WIR BESTIMMEN MIT!

DE / FR

Aktuell

30.3.2021
AGILE.CH Positionspapier zur Corona-Pandemie: Schutzmassnahmen und Impfstrategien müssen die Realität von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen

Mehr als ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie gehen einige Menschen immer noch vergessen. Das darf nicht sein! Im heute veröffentlichten Positionspapier zur Corona-Pandemie appelliert AGILE.CH unter anderem an die Solidarität aller und stellt weitere Forderungen zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen in der Covid-19-Krise.

Mit der Ratifizierung der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) verpflichtete sich die Schweiz, in Gefahrensituationen den Schutz und die Sicherheit von Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. In der aktuellen Pandemie ist die Schweiz daher gefordert, spezifische Massnahmen zu ergreifen, sowohl im Hinblick auf Schutzmassnahmen als auch auf den Zugang zu medizinischen Ressourcen und Impfungen.

Auch wenn die Impfkampagne Fortschritte macht, appelliert AGILE.CH weiterhin an die Solidarität, Geduld und den Respekt aller, von den kantonalen und nationalen Behörden beschlossenen Schutzmassnahmen.

22.3.2021
Thea Mauchle über Behindertengleichstellung: «Wir müssen Klartext reden, statt die Welt schönzufärben». (Beitrag auf Fokus)

Seit über 30 Jahren ist Thea Mauchle querschnittgelähmt. Ihr Unfall hat sie dazu bewegt, sich aktiv für die Behindertengleichstellung zu engagieren. Deshalb hat Mauchle bereits beim ersten Kontakt mitgeteilt, sie wolle in dem Beitrag nicht als Einzelfall mit Paraplegie porträtiert werden. Vielmehr will sie auf das Gesamtproblem im Zusammenhang mit dem Thema Behinderung und hindernisfreies Leben aufmerksam machen.

15.3.2021
AGILE.CH-Vernehmlassungsantwort zu den Ausführungsbestimmungen der
7. IVG-Revision

Keine realitätsfremden Lohngrundlagen zur Bestimmung des IV-Grads; Gutachtenkommissionen mit Vertreterinnen und Vertretern der Behindertenselbsthilfe ergänzen und Nachbessern der Geburtsgebrechenliste gemeinsam mit Patientenorganisationen. Dies sind die wichtigsten Forderungen von AGILE.CH in der Vernehmlassungsantwort.

Am 1. Januar 2022 tritt die 7. IVG-Revision voraussichtlich in Kraft. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen hat AGILE.CH an der Vernehmlassung der Ausführungsbestimmungen zur 7. IVG-Revision teilgenommen. Hier die wichtigsten Forderungen von AGILE.CH in der Vernehmlassungsantwort zu den Ausführungsbestimmungen:

11.3.2021
Fokus Lebensqualität

Mitreden, mitentscheiden, mitmachen, mitgenießen. All diese Faktoren erzeugen ein Gefühl der Zugehörigkeit, und das ist wichtig, um Ja zum Leben zu sagen, besonders in Krisenzeiten. Ob es nun um Triage-Kriterien für die Aufnahme in Intensivstationen geht oder die Tücken eines willkürlichen Arbeitsmarktes: Menschen mit Behinderungen sind immer noch mit Ausgrenzungen aufgrund hartnäckiger Vorurteile konfrontiert. Wer darf die «Fragilität» und die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen überhaupt beurteilen? In der neuen Ausgabe von «Behinderung & Politik» geben sie die Antwort selbst, mit einer Prise Humor und Spott.

Rote Karte für die Verschiebung von der IV in die Sozialhilfe

Die IV spart, indem sie Menschen, die aufgrund ihrer Gesundheitsprobleme eine IV-Rente erhalten sollten, in die Sozialhilfe abschiebt. In einem Positionspapier fordert AGILE.CH ein sofortiges Ende dieser Praxis. Sozialhilfe ist nicht gedacht für Menschen, die gesundheitsbedingt ihren Lebensunterhalt nicht oder nur teilweise verdienen können.

1.3.2021
Cerebral Schweiz sucht Verstärkung

Bei uns wird eine Praktikumsstelle frei. Als Ergänzung unseres Teams auf der Geschäftsstelle in Solothurn suchen wir ab dem 1. September oder nach Vereinbarung eine Sozialpraktikantin oder einen Sozialpraktikanten (50%).

zum Stelleninserat

Behinderung & Politik 1 / 21

Fokus Lebensqualität

Mitreden, mitbestimmen, mitmachen, mitgeniessen – einfach dazugehören.
Das sind wichtige Faktoren, um Ja zu sagen zum Leben – auch und gerade in Krisensituationen.

Top Links

Über Ihr Leben hinaus

Broschüren zum Herunterladen

AGILE.CH-Newsletter

Einfach informiert.

mit dem AGILE.CH-Newsletter.

Effingerstrasse 55

3008 Bern/Berne

Telefon/Téléphone

031 390 39 39

E-Mail/Courriel:

info@agile.ch

  • Link zu AGILE.CH auf Facebook