WIR BESTIMMEN MIT!

DE / FR

Aktuell

6.5.2021
Jetzt anmelden zur IGAB-Fachtagung zum Status der betreuenden Angehörigen

Die Interessengemeinschaft Angehörigenbetreuung IGAB organisiert am 1. Juni eine halbtägige Online-Fachtagung für ihre Mitglieder. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute und Interessierte, die sich mit der Unterstützung von betreuenden Angehörigen in der Schweiz beschäftigen. Nationale und internationale Experten, Forscher/-innen und Spezialisten werden sprechen. Eine Simultanübersetzung D/F ist vorgesehen.

Ziel der Veranstaltung ist eine Bestandsaufnahme des Bundes- und Kantonsrechts in der Schweiz und die Analyse der neuesten Entwicklungen in diesem Bereich seit dem Inkrafttreten des neuen Bundesgesetzes zur Unterstützung pflegender Angehöriger im Jahr 2021. Hier gehts zur Anmeldung und weiteren Informationen.

4.5.2021
Chris Heer ist neue Bereichsleiter*in Gleichstellung und Sozialpolitik bei AGILE.CH

Gleichstellung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen als Herzenswunsch. Wir freuen uns, dass wir in der Jurist*in Chris Heer eine engagierte, vielseitige und bestens vernetzte Persönlichkeit begrüssen dürfen, die Gleichstellungsthemen und soziale Gerechtigkeit behinderungsübergreifend und nachhaltig vorantreiben will.

29.4.2021
Jünger und weiblicher – neuer Elan für die Selbstvertretung bei AGILE.CH

Frischer Wind im Vorstand von AGILE.CH. Wir freuen uns, dass wir in Maud Theler, Hadja a Marca-Kaba und Saphir Ben Dakon drei engagierte, motivierte und bestens vernetzte Selbstvertreterinnen begrüssen dürfen, die der Stimme der Menschen mit Behinderungen verstärkt Gehör verschaffen werden. Damit zählt der Vorstand von AGILE.CH neun Mitglieder, mehrheitlich Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen.

27.4.2021
Anerkennungspreis für Gemeinden und Städte, die beispielhaft die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen umsetzen

Der Stiftungsrat der Stiftung MOVE vergibt alljährlich den «Move-AWARD». Ausgezeichnet werden Gemeinden und Städte für beispielhafte Leistungen im Rahmen der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Falls Sie eine solche Gemeinde oder Stadt kennen, wäre jetzt die Gelegenheit für Eingaben. Bis Ende Mai sind Eingaben möglich. Die Hinweise werden vertraulich behandelt. Zu gewinnen ist eine Preissumme von 5 000 Franken. Weitere Infos auf www.move-stiftung.ch.

30.3.2021
AGILE.CH Positionspapier zur Corona-Pandemie: Schutzmassnahmen und Impfstrategien müssen die Realität von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen

Mehr als ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie gehen einige Menschen immer noch vergessen. Das darf nicht sein! Im heute veröffentlichten Positionspapier zur Corona-Pandemie appelliert AGILE.CH unter anderem an die Solidarität aller und stellt weitere Forderungen zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen in der Covid-19-Krise.

Mit der Ratifizierung der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) verpflichtete sich die Schweiz, in Gefahrensituationen den Schutz und die Sicherheit von Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. In der aktuellen Pandemie ist die Schweiz daher gefordert, spezifische Massnahmen zu ergreifen, sowohl im Hinblick auf Schutzmassnahmen als auch auf den Zugang zu medizinischen Ressourcen und Impfungen.

Auch wenn die Impfkampagne Fortschritte macht, appelliert AGILE.CH weiterhin an die Solidarität, Geduld und den Respekt aller, von den kantonalen und nationalen Behörden beschlossenen Schutzmassnahmen.

Behinderung & Politik 1 / 21

Fokus Lebensqualität

Mitreden, mitbestimmen, mitmachen, mitgeniessen – einfach dazugehören.
Das sind wichtige Faktoren, um Ja zu sagen zum Leben – auch und gerade in Krisensituationen.

Top Links

Über Ihr Leben hinaus

Broschüren zum Herunterladen

AGILE.CH-Newsletter

Einfach informiert.

mit dem AGILE.CH-Newsletter.

Effingerstrasse 55

3008 Bern/Berne

Telefon/Téléphone

031 390 39 39

E-Mail/Courriel:

info@agile.ch

  • Link zu AGILE.CH auf Facebook