Ausschreibung EPI Preis 2017 läuft

Alle zwei Jahre vergibt die EPI Stiftung diesen Preis für konkrete, innovative Leistungen oder Projekte in der Schweiz, die zur Verbesserung der Lebensqualität oder Integration von Menschen mit Epilepsie in Familie, Beruf oder Freizeit beigetragen haben.

Die Auszeichnung ist mit CHF 10’000.– dotiert. Der Preis kann auch in Teilen zugesprochen werden. Die Ausschreibung richtet sich an Personen oder Gruppen, welche sich nicht hauptberuflich für Menschen mit Epilepsie einsetzen.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2017.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung.