Archiv Gleichstellung

Unzugängliche Websites

Die Accessibility-Studie 2011 der Stiftung «Zugang für alle» hat 100 öffentliche Websites in der Schweiz auf Barrierefreiheit geprüft. Das Ergebnis der dritten Studie nach 2004 und 2007 macht deutlich: Wir sind noch nicht dort, wo wir gerne sein möchten.

Umstrittene SBB-Doppelstockzüge

Die Fachstelle Barrierefreier öffentlicher Verkehr (BöV) gibt vierteljährlich ihre Nachrichten heraus. Sie berichtet darin über die neusten Entwicklungen im Bereich des behindertengerechten öffentlichen Verkehrs.

Sozialcharta wird 50 – ohne Schweiz

Die revidierte Europäische Sozialcharta ist das zentrale Menschenrechtsinstrument für die Soziale Arbeit auf europäischer Ebene. AGILE bekennt sich zur Europäischen Sozialcharta und unterstützt die Ratifizierung der Charta durch die Schweiz. Ziel ist die Gleichbehandlung der sozialen Menschenrechte mit den zivilen Menschenrechten.

Menschenrechte – Integration – Inklusion

Wir Schweizerinnen und Schweizer haben einigen Nachholbedarf, was dieses Thema betrifft. Immer noch warten wir auf die Annahme der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen durch unser Parlament. Was in Deutschland, Österreich und anderswo ins Rollen gekommen ist, zeigt das vorliegende Buch facettenreich auf.

Die IVG-Revision 6b vor der parlamentarischen Debatte

Im Mai hat der Bundesrat die Botschaft zur zweiten Tranche 6. IVG-Revision («6b») verabschiedet. Demnach muss die IV nun nur noch 300 Millionen Franken pro Jahr sparen statt 800 Millionen. Diese Summe stand letztes Jahr noch im Vernehmlassungsentwurf. Die Behinderten und ihre Organisationen sagen, das sei immer noch zu viel, weil nicht nötig. Sie weisen die Vorlage zur Verbesserung an den Bundesrat zurück.

Zeige Artikel 106 - 110 von 281 | Seite 22 von 57

< Zurück 1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950 Weiter >

FR